Dienstleistungen

Überwachung von Beton der Überwachungsklasse 2 oder 3

  • Anmeldung der Baustelle zur Fremdüberwachung
  • Gestellung eines Laboranten mit Laborwagen, Prüfung der Frischbetoneigenschaften
  • auf der Baustelle
  • Anlegen und Führen der ÜK-Akte
  • Führen des Betoniertagebuches
  • Dokumentation der Nachbehandlung
  • Dokumentation der Frisch- und Festbetonprüfungen
  • Zusammenstellen sämtlicher Unterlagen für die Fremdüberwachung
  • Erstellen des Abschlussberichtes
  • Beratung in allen betontechnologischen Fragen
  • Schulung Ihrer Mitarbeiter
  • Entwicklung neuer Produkte für spezifische Anwendungen

Frischbetonprüfung

  • Konsistenz
  • Luftgehalt mittels LP-Topf und RollA-Meter
  • Rohdichte
  • Temperatur
  • w/z-Wert
  • Homogenität
  • Fasergehalt bei Stahlfaserbeton

Festbetonprüfung

  • Druckfestigkeit an Würfeln, Zylindern etc.
  • Biegezugprüfung
  • Spaltzugprüfung
  • Wassereindringtiefe
  • Zerstörungsfreie Prüfung am Bauwerk
  • Kernbohrungen zu Prüfzwecken
  • Trockenrohdichte am Leicht- und Schwerbeton

Bauwerksprüfungen

  • Entnahme von Bohrkernen nach DIN EN 12504-1
  • beidseitiges Sägen von nicht prüffähigen Prüfkörpern
  • beidseitiges Abgleichen o. maschinelles Abschleifen der Prüfflächen
  • Prüfung der Druckfestigkeit am Bohrkern inklusive Probenvorbereitung
  • Zerstörungsfreie Prüfung der Druckfestigkeit am Bauwerk (Schmidt- nach DIN EN 12504-2,                     je Messtelle (9 Schläge)
  • Entnahme von Bohrmehlproben zur Bestimmung von Chlorid drei Tiefen je Entnahmestelle
  • Prüfung der Karbonatiseriung des Betons am zuvor entnommenen Bohrkern mit Phenolphalein-Lösung
  • Prüfung der Karbonatiseriung des Betons an frischen Ausbruchflächen durch Aufsprühen mit Phenolphtalein-Lösung
  • Bestimmung und Dokumentation der Betonüberdeckung der Bewehrung mittels Profometer
  • Freilegen der Bewehrung zur Bestimmung des Querschnitts und/oder der Korrosion
  • Bestimmung der Haftzugfestigkeit/Oberflächenzugfestigkeit des Betons
  • Quantitative Bestimmung der Feuchte im oberflächennahen Bereich mittels CM Gerät

Prüfung der Gesteinskörnung

  • Kornverteilung
  • Abschlämmbare Bestandteile
  • Organische Bestandteile
  • Alkaliempfindliche Bestandteile
  • Feuchtegehalt und Wasseraufnahme
  • Schüttdichte
  • Rohdichte
  • Kornform

Mörtel und Estrichprüfung

  • Prüfung Frisch- und Festmörteleigenschaften
  • Durchführung Eignungsprüfungen
  • Bestätigungsprüfung am Estrich
Beton-Prüftechnik Südniedersachsen
Stellwerksweg 4
38304 Wolfenbüttel
 
Telefon: 05331 42470
Fax: 05331 946568
 
E-Mail:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Beton-Prüftechnik Südniedersachsen GmbH